Gesellschaft
Geographie, Ökologie
Naturwissen-
schaften
Pädagogik, Psychologie
Pädagogik, Psychologie
Kultur, Gestalten
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kinder und Jugendliche
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: H30438

Info: Unter dem Sammelbegriff Allergie verbergen sich vielfältige Symptome und Beschwerden, doch bei allen handelt es sich um eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Umweltstoffe. Das können (wie beim Heuschnupfens) die Pollen von Gräsern, Blüten und Sträuchern sein, aber auch Tierhaare, Medikamente, Duftstoffe, bestimmte Nahrungsmittel und Materialien wie Nickel und Amalgam. In allen diesen Fällen eignet sich die Ohrakupunktur als nebenwirkungsfreie Alternative zu schulmedizinischen Therapieverfahren. Erfahren Sie die Ohrakupunktur als eine hervorragende diagnostische Methode, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten aufzudecken, die keine deutlichen allergischen Reaktionen, sondern unklare Beschwerden wie Gewichts-, Verdauungs- oder Hautprobleme auslösen. Auch Medikamente oder körperfremde Materialien (z.B. Zahnfüllungen, Kronen und Implantate) sollten auf ihre individuelle Verträglichkeit geprüft werden. Sie können bei Unverträglichkeit den Körper erheblich belasten und zu chronischen Störungen des Immunsystems führen. Bei Kindern und Angst vor Nadeln ist auch eine Behandlung mit Low-Level-Laser absolut schmerzfrei möglich. Die Kombination der Ohrakupunktur mit der Gabe von homöopathischen Mitteln stellt eine ausgezeichnete Therapieform bei allen allergischen Symptomen dar.

Bemerkung: (Abendkasse)

Kosten: 5,00 € €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031