Gesellschaft
Geographie, Ökologie
Naturwissen-
schaften
Pädagogik, Psychologie
Pädagogik, Psychologie
Kultur, Gestalten
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kinder und Jugendliche
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: I11531

Vorspann: "Anders leben"
Anders leben - den Wunsch, aus dem gewohnten Trott auszusteigen, die täglichen Zwänge hinter sich zu lassen und auszubrechen, haben viele. Doch nur wenige setzen ihn konsequent um. Die Fotoworkshops von Hans Bertleff möchten genau diese Faszination, die von alternativen Lebensformen und -entwürfen ausgeht, fotografisch am konkreten Beispiel einfangen und als Momentaufnahmen dokumentieren. Dies geschieht in Form von drei Fotoworkshops, die ganz unterschiedliche Facetten von "Anders leben" widerspiegeln. Der erste Workshop führt die Teilnehmenden hinter die Kulissen der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.. Dort steht das inklusive Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung im Vordergrund. Ein besonderer Ort, der dazu einlädt fotografisch erkundet zu werden. Im zweiten Fotoworkshop geht es in die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen der ewigen Anbetung in Schwäbisch Gmünd. Das Spannungsfeld zwischen Abgeschiedenheit hinter Klostermauern sowie dem karitativen Engagement der Gemeinschaftsmitglieder für die Gesellschaft außerhalb des Klosters soll im Rahmen einer Führung auch fotografisch ergründet werden. Der letzte Fotoworkshop findet in der Zukunftswerkstatt Gemeinschaft Tempelhof bei Crailsheim statt. Das Experimentieren mit alternativen Formen des genossenschaftlich organisierten Zusammenlebens, Wohnens und Wirtschaftens kann hier exemplarisch begutachtet werden. Für fotografische Erkundungen in der Gemeinschaft Tempelhof besteht während sowie im Anschluss an eine Führung über das Gelände ausreichend Zeit.

Info: Ganzheitliches und inklusives Leben im Einklang mit Umwelt und Natur - auf dieser Philosophie basiert die Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V.. In der Einrichtung leben rund 95 so genannte geistig behinderte Menschen. In der täglichen Arbeit richtet sich das Augenmerk aber weniger auf die Behinderungen, als vielmehr auf die vielen einzigartigen Begabungen. Unterstützt werden die Bewohner da, wo es nötig ist - mal bei den täglichen Verrichtungen, mal im freundschaftlichen Gespräch - und fördern stets die Teilhabe, Selbstständigkeit und Selbstbestimmung jedes betreuten Menschen. Die Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle e.V. sieht in jedem Menschen dessen Einzigartigkeit und Entwicklungsfähigkeit und unterstellt ihre Arbeit jederzeit seiner ganzheitlichen Entwicklung. Ziel sozialtherapeutischer Arbeit ist die Herstellung von Lebenssituationen ohne äußere Zwangseinwirkung. Das einzigartige Erfahrungsfeld der Sinne "EINS+ALLES" wird zudem von CHRISTOPHERUS als Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) betrieben und rundet das reichhaltige Angebot ab. Dieser besondere Ort der Begegnung soll im Rahmen des ersten Fotoworkshops zum Thema "Anders Leben" besucht werden. Die mannigfaltigen Eindrücke und Begegnungen, die durch eine Führung hinter den Kulissen ermöglicht werden, laden die Teilnehmer dazu ein, sich fotografisch damit auseinander zu setzen.

Nachspann: Gemeinsame Anfahrt mit Fahrgemeinschaften.

Individuelle Terminangaben: Samstag, 23.06.18, 9.30-16.00 Uhr, Exkursion
Dienstag, 03.07.18, 19.00-22.00 Uhr, Nachbesprechung VHS Raum 03

Kosten: 49,50 € €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Hans Bertleff

Weitere Informationen zum Dozenten

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031