Gesellschaft
Geographie, Ökologie
Naturwissen-
schaften
Pädagogik, Psychologie
Pädagogik, Psychologie
Kultur, Gestalten
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Kinder und Jugendliche
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: I20303

Info: Die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert war eine Zeit tief greifender Veränderungen. Gerade auch in der Kunst kam es damals zu vielfältigen Stilbildungen, die z. T. parallel existierten, z. T. einander in rascher Folge ablösten. Im deutschsprachigen Raum ist die Kunst am Anfang des 20. Jahrhunderts geprägt von der Malerei des Expressionismus. Mittels kraftvoller Farbgestaltungen, betont flächiger Malweise sowie Deformationen und Verzerrungen suchten die Künstler ihre innersten Empfindungen und Sehnsüchte in den Bildern zur Darstellung zu bringen. Außer den bekannten Gruppierungen "Brücke" und "Blauer Reiter" gab es auch künstlerische Einzelgänger wie Max Beckmann, die in ihrem Schaffen ihrer Gefühlswelt ebenfalls Ausdruck verliehen. Neben der Betrachtung dieser Persönlichkeit soll der Fokus zudem auf das Schaffen von Otto Dix gelenkt werden, der mit seinem Werk darüber hinaus scharfe Sozialkritik übte.

Kosten: 67,00 € €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031