Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Q20514

Info: Das künstlerische Jahr richtet sich an Menschen, die offen sind und auf der Suche, ihre eigene Ausdruckskraft und ihre bildnerischen Fähigkeiten zu entdecken bzw. Neues zuzulassen und weiterzuentwickeln.
Künstlerisch Interessierte - Neueinsteiger/innen, Quereinsteiger/innen, Fortgeschrittene - sind willkommen!
Das Thema der VHS ist in diesem Semester „Natürlich leben!“
In Anlehnung daran wollen wir "natürlich Kunst" machen: innen und außen und mit dem Blick auf Mensch, Natur und Kunst! Was wir dazu benötigen und warum - dies soll in vielfältigen Übungen mit den verschiedenen Dozent/innen erarbeitet und gefunden werden.

Block I – Zeichnen
Natürlich Zeichnen? Zunächst: Zeichnen nach der Natur. Aber auch: die Natur mit dem Zeichenstift untersuchen. Wahrnehmung schulen. Zeichne ich, was ich sehe, was ich spüre? Wie nahe kann ich der Natur kommen? Ganz natürlich ergeben sich daraus viele Fragen, denen wir nachgehen werden mit Stift, Kreide und Feder.
Bitte mitbringen: Einfaches Papier (aber mindestens Din-A2-Format), Grafitblöcke, Bleistifte in verschiedenen Härten (z.B. B und 3 B).

Block II - Fotografie
Wie geht man mit einem Thema unter fotografischen Gesichtspunkten um und wie können wir es für uns erarbeiten? Zunächst beschäftigen wir uns in der Theorie damit, außerdem setzen wir uns mit den klassischen Themen, wie z. B. Bildkomposition und Licht auseinander. Anders als in der Malerei benötigen wir in der Fotografie meistens erst einmal die Realität, um Bilder zu erstellen. Deshalb gehen wir auf Exkursion, um interessante und spannende Motive zu finden und zu fotografieren. Abschließend widmen wir uns der Auswahl der Fotos und der Bildbesprechung.

Block III - Malerei
An 5 Mittwochabenden und einem Wochenende macht Gez Zirkelbach in seiner Sequenz Ausflüge zur rohen Kunst, der Art Brut, und zur Nature Morte, dem Stillleben. Ebenso werden die Collage und die Decollage in der Malerei mit Relikten aus dem Alltag entdeckt und vertieft.

Block IV - Siebdruck
Siebdruck lebt von den Möglichkeiten der Schablone: Von der Papierschablone bis zur Fotoschablone steht ein breites Feld zum Experimentieren zur Verfügung.
An zwei Mittwochabenden werden erste Vorerfahrungen in der VHS-Werkstatt gemacht, an den Wochenenden wird in der professionellen Siebdruckwerkstatt des Kunstvereins Schorndorf e.V. gearbeitet.
Mitzubringende Materialien in Absprache an den Mittwochabenden.

Block V - Malerei
Skizzieren ist der erste Schritt für jedes Kunstwerk. Das macht es so wichtig für die Künstler. Wir lernen, wie man von Natur aus skizziert. Außerdem schulen wir das richtige Sehen; d.h. wir zeichnen, was wir wirklich sehen. Dazu gehen wir in die Natur, auf die Straße und üben so urban sketching. Grundlage dafür ist es, die Grundregeln der Perspektive zu kennen. Wir skizzieren mit verschiedenen Materialien – so macht das Ganze richtig Spaß!

Block VI - Modellieren
In diesem Modul arbeiten wir 3-dimensional künstlerisch mit dem Werkstoff Papier. Die Teilnehmenden lernen die Technik des Papierschichtens/Papiercaché kennen und gestalten auf spielerische Weise ein natürlich, organisch wirkendes Papierobjekt. Wir beginnen mit einfachen Schalenformen, bauen diese beispielsweise weiter Freihand an und ergänzen Flächen oder auch Papierschnüre. Die Kombination mit Naturmaterialien wie z.B. getrockneten Blüten, Bast, Blättern oder Federn ist ebenfalls möglich. Eine Materialliste wird rechtzeitig vor dem Kurs an die Teilnehmenden verschickt.

Block VII - Radierung
Der Garten ist ein Sinnbild für das Natürliche und Prozesshafte, das sich ständig Wandelnde. Ein Gebilde, das nicht eindeutig zu fassen ist: Pflanzen wachsen und verändern ihr Aussehen im jahreszeitlichen Verlauf und rufen unterschiedliche Stimmungen hervor. Der Garten meiner Frau Gudrun, der sich unmittelbar bei der Radierwerkstatt befindet, wird unser Ausgangspunkt sein für zwei Tage Zeichnen, Radieren und Drucken!
In einer Zeit wachsender Untrennbarkeit von Natürlichkeit und Künstlichkeit wird es spannend sein, die eigene Position herauszufinden und umzusetzen. Natur ist und war immer schon ein fester Bestandteil von künstlerischen Formfindungsprozessen und es kommt die Frage auf, wo sich die Grenze zwischen Natur und Kultur befindet.
Mit der spannenden Technik der Vernis-Mou, der Weichgrundätzung, können wir nicht nur unsere zeichnerische Handschrift auf die Druckplatte bringen, sondern auch natürliche Elemente von Pflanzenteilen in den Druck einfließen lassen.
Mitzubringen sind Arbeitskleidung (Kittel), Lappen, Einweglatexhandschuhe o.ä., Zeichenmaterialien und Skizzenblock bzw. Papiere. Druckplatten und Tiefdruckwerkzeug dürfen gerne mitgebracht werden, wobei nur Zinkplatten (Titanzink 1mm) in diesem Kurs zum Ätzen möglich sind; ansonsten ist das Druckmaterial (Druckplatten, Farbe und Papier) beim Kursleiter erhältlich und wird nach Verbrauch abgerechnet.

Die DozentInnen:
Wolfram Isele, Bildhauer und Zeichner, Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe und an der HdK Berlin, seit 1980 als Künstler in Kulturprojekten tätig.
Heike Bartel, Fotokünstlerin aus Schorndorf und Künstlermitglied des Kunstvereins Schorndorf.
Gez Zirkelbach, freischaffender Künstler und Hochschuldozent, Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Ausstellungen und Performance seit 1986.
Valentin Vitanov, freischaffender Künstler, Studium der Malerei und Graphik an der Universität Veliko Tarnovo, Bulgarien; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
Simone Leister, seit 1996 freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin, seit 1996 Schwerpunkt: Papierobjekte und Lichtskulpturen.
Helmut Anton Zirkelbach, freischaffender Künstler. Seit 1985 zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.
Der Zeitplan:
Der Lehrplan erstreckt sich über ca. 10 Monate und umfasst etwa 200 Unterrichtsstunden. Das sind 23 Mittwochabende à 3,3 Unterrichtsstunden, 7 Wochenendtermine und ein Ausstellungsbesuch.
Intensivunterricht:
Wochenende Wolfram Isele: Zeichnen
Samstag, 27.11.21, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 28.11.21, 11.00-18.00 Uhr
Wochenende mit Heike Bartel: Fotografieren
Samstag, 22.01.22, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 23.01.22, 11.00-18.00 Uhr
Bitte mitbringen: Kamera.
Wochenende mit Gez Zirkelbach: Malerei
Samstag, 12.02.22, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 13.02.22, 11.00-18.00 Uhr
Wochenenden (2 Gruppen) mit Wolfram Isele: Siebdruck
Samstag, 26.03.22, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 27.03.22, 11.00-18.00 Uhr
bzw.
Samstag, 02.04.22, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 03.04.22, 11.00-18.00 Uhr
Materialien bringt der Künstler mit. Etwaige Materialkosten werden direkt im Kurs abgerechnet.
Wochenende mit Valentin Vitanov: Malerei
Samstag, 21.05.22, 14.00-18.00 Uhr
Sonntag, 22.05.22, 11.00-18.00 Uhr
Wochenende mit Simone Leister: Modellieren
Samstag, 25.06.22, 10.00-16.00 Uhr
Sonntag, 26.06.22, 10.00-16.00 Uhr
Wochenende mit Helmut Anton Zirkelbach: Radierung
Samstag, 09.07.22, 10.00-20.00 Uhr
Sonntag, 10.07.22, 09.00-18.00 Uhr
Kursort: Atelier des Künstlers, Engstingen-Kohlstetten
Mitzubringendes s.o.
Abendtermine:
mittwochs, 19.00-21.30 Uhr
Ausnahme: Mi, 01.06.22 (bei Frau Leister) von 19.30-22.00 Uhr
Zur Information und Beratung:
Ein Abend zum Kennenlernen: Mi, 06.10.21, ab 19.00 Uhr
Kursbeginn:
Mi, 20.10.21, 19.00-21.30 Uhr
Ort: VHS-Werkstätte, Hammerschlag 8, Raum 2
In den Schulferien ist kein Unterricht.
Gebühr: 1030,00 EUR, auch zahlbar in monatlichen Raten mit Lasteinzug. (Falls Ratenzahlung gewünscht, bitte bei Anmeldung angeben.)
Materialkosten: Diese sind abhängig vom Eigenbedarf und nicht in der Kursgebühr enthalten. Modellkosten werden separat erhoben, sind für alle Teilnehmenden bindend. Alle Zusatzkosten werden im Kurs jeweils mit den Dozent/innen abgerechnet.
Ein Rücktritt ist schriftlich möglich bis zum 17.02.22 unter Einbehaltung der Lehrgangskosten für das erste Semester.

Kosten: 1030,00 €

Datum Zeit Straße Ort Status
20.10.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
27.10.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
10.11.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
17.11.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
24.11.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
27.11.2021 14:00 - 18:00 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
28.11.2021 11:00 - 18:00 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
01.12.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; A
08.12.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -
15.12.2021 19:00 - 21:30 Uhr Hammerschlag 8 Schorndorf; VHS; Werkstätte Raum 2; -

Status: A - Ausgefallen | Z - Zusatz-/Nachholtermin | P - Prüfung

Download der Kurstermine als PDF
Hier finden Sie die Kurstermine als.ics-Datei.
Seite 1 von 4

Veranstaltungskalender

Dezember 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
67 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 1819
20 212223242526
27 28293031