Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: L10108

Info: Max von Eyth war ein genialer Schwabe, heimatverbunden und mit seiner Pionierarbeit für dampfgetriebene Pflüge in Europa, Asien und Amerika unterwegs. Mit seinen bahnbrechenden Erfindungen hat er die Erträge in der Landwirtschaft gesteigert und die Arbeit der Landwirte mechanisiert, rationalisiert und damit wesentlich erleichtert. Dem in den schwäbischen Lateinschulen und theologischen Seminaren humanistisch gebildeten Ingenieur mit über 2000 Zeichnungen aus der Arbeitswelt und dem Alltag gelang es, Technik, Schriftstellerei und bildende Kunst miteinander zu verbinden; Max von Eyth war um 1900 mindestens genauso berühmt wie Karl May. Jahrzehntelang war sein Buch: "Hinter Pflug und Schraubstock" das bevorzugte Konfirmationsgeschenk für Jungen. Der ehemalige Dekan Waldemar Junt zeichnet anhand von eindrucksvollen Lichtbildern den spannenden Lebensweg von Max von Eyth nach und begründet, warum es so viele Einrichtungen gibt, die seinen Namen tragen.

Bemerkung: (Abendkasse)

Kosten: 6,50 €

Datum Zeit Straße Ort Status
28.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr Augustenstraße 4 Schorndorf; VHS; Kleiner Saal; -

Status: A - Ausgefallen | Z - Zusatz-/Nachholtermin | P - Prüfung

Download der Kurstermine

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 123456
78 91011 1213
14 15 1617 1819 20
21 22 23 24 25 26 27
2829 30 31