Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: M10509

Info: In Deutschland stehen Millionen Menschen unter rechtlicher Betreuung oder benötigen Hilfe in ihrem Alltag bei der Bewältigung ihrer rechtlichen Angelegenheiten. Viele Betreuungen wären nicht erforderlich und viele Betreuungsverfahren ließen sich vermeiden, wenn die Betroffenen selbst durch Vollmachten vorsorgen würden. Doch sind diese nicht ohne Risiko. So wird dem Bevollmächtigten meist eine umfangreiche Vertretungsmacht eingeräumt, die zu Missbrauch verleitet und ihr Vermögen gefährdet. Mit dem Vortrag wird auf die Notwendigkeit einer Vorsorgevollmacht in Abwägung zur rechtlichen Betreuung, aber auch deren Risiken und die Möglichkeiten einer Eingrenzung dieser Risiken eingegangen. Der Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht und hat über den Missbrauch von Vorsorge- und Generalvollmachten promoviert.

Bemerkung: (Abendkasse)

Kosten: 6,50 €


  • Augustenstraße 4
    73614 Schorndorf
Datum Zeit Straße Ort Status
05.11.2019 19:00 - 20:00 Uhr Augustenstraße 4 Schorndorf; VHS; Raum 13; -

Status: A - Ausgefallen | Z - Zusatz-/Nachholtermin | P - Prüfung

Download der Kurstermine

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
910111213 14 15
16 1718 1920 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30