Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: P10152

Info: Der Aufstieg der Volksrepublik China trägt in entscheidendem Maße zu derzeit beobachtbaren globalen Machtverschiebungen bei. Beeindruckende Wachstumszahlen sowie weltumspannende Projekte Chinas wie die "Neue Seidenstraße" belegen diese Entwicklung. Ausgehend von dem zentralen Faktor Macht in den internationalen Beziehungen, nimmt der Vortrag den Aufstieg Chinas und dessen Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten von Amerika in den Blick. Während unterschiedliche Dimensionen der sino-amerikanischen "strategischen Rivalität" identifiziert werden, findet das Projekt der "Neuen Seidenstraße" besondere Berücksichtigung.
Dr. Hendrik W. Ohnesorge ist von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Center for Global Studies.

Nachspann: Anmeldung erforderlich.
Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig bei der VHS.
Anmeldung bis spätestens 30.04.21.
In Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen.

Kosten: 5,00 €

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Dr. Hendrik W. Ohnesorge

Weitere Informationen zum Dozenten

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.


Veranstaltungskalender

Mai 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456 78 9
10 111213141516
1718 1920 2122 23
24 25 2627 282930
31